HEIZPATRONEN FÜR WERKZEUGBEHEIZUNG

Heizpatronen für Werkzeugbeheizung fertigen wir in ausgereiften Konstruktionen. Je nach Einsatzzweck besteht die Wahl zwischen 3 unterschiedlichen Konstruktionsarten. Auswahlkriterium ist die spezifische Oberflächenbelastung am Rohrmantel der Patrone.

Weitere Gesichtspunkte für die richtige Wahl der Heizpatronentype sind die Werkzeugtemperatur und die Einsatzbedingungen, wie z.B. Erschütterungen.

Type Bezeichnung max. Oberflächenbelastung
NP Heizpatrone Normalausführung 6 W / cm²
VP verdichtete Heizpatrone 12 W / cm²
HLP hochverdichtete Heizpatrone ab 12 W / cm²
Wir sind gerne bereit, Sie bei der Auswahl der optimalen Heizpatronentype zu beraten.

HEIZMATTEN

Heizmatten sind flexible Heizelemente die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Die Konstruktion des Silikongummi-Heizers bewirkt eine gleichmäßige Beheizung unterschiedlicher Teile oder Werkstücke.
Das Heizelement kann Ihren Anwendungen optimal angepaßt werden.